100 Prozent Natur, edle Optik und lebenslange Haltbarkeit.
Wer diese Attribute schätzt, schwört auf Parkett. 

Parkett als Bodenbelag macht einen Raum so richtig heimelig auch in Sachen Barfußgefühl kann kein anderer Bodenbelag dem Parkett das Wasser reichen. Wir haben einige Gründe die für Parkett sprechen, für euch zusammengefasst:

  • Die edle Optik
    Verbesserungen sind nicht nötig, die Natur hat gute Arbeit geleistet. Die unregelmäßige, mehr oder weniger fein gemaserte Oberfläche von Parkett sieht schön, lebendig und edel aus. Holzöl sorgt für ein natürliches Finale.

  • Wohngesunder Fußboden
    Parkett ist weitgehend schadstofffrei. Darüber hinaus reguliert es das Raumklima: Dank der offenporigen Struktur wird überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft aufgenommen und wieder abgeben.

  • Parkett als Bodenbelag ist nachhaltig
    Parkett, egal ob massiv oder in der Mehrschicht-Variante, besteht zu 100 Prozent aus Holz – und das wächst nach. Wenn Ihr in Sachen Ökobilanz auf Nummer sicher gehen möchtet, greift ihr zu heimischen Arten wie Buche, Esche oder Eiche. Haltet Ausschau nach dem PEFC-Siegel für Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

  • Holz hält ewig
    Je härter das Holz (Eiche), desto widerstandsfähiger ist die Oberfläche. Stilettos, Stuhlbeine oder Krallen hinterlassen kaum Spuren. Und falls doch, heißt es nach 15 Jahren: Fein abschleifen und neu einölen oder lackieren. Bei guter Pflege hält Parkett ein Leben lang.

  • Parkett ist leicht zu reinigen
    Staubsaugen und gelegentlich mit leicht feuchtem, weichem Bodentuch wischen – fertig! Ein paar Tropfen Admonter Clean and Care im Wasser reichen zur Reinigung aus.

  • Parkett ist auch ein Freund von Haustieren
    Wenn ihr hartes Holz (Eiche, Esche) wählt, widersteht es auch den üblichen Kratzattacken des geliebten Vierbeiners. Und falls beim Fressen etwas danebengeht, wird es einfach aufgewischt.

  • Parkett macht auch vor Fußbodenheizungen nicht halt
    Admonter Parkettböden sind bestens geeignet für den Einsatz auf Fußbodenheizungssystemen (nach DIN EN 1264 Serie ausgelegt). Aufgrund des verbesserten Wärmeüberganges und einer geringen Fugenbildung hat sich die vollflächige Verklebung mit Admonter Elastic Parkettkleber als ideales Verlegesystem bewährt. Prinzipiell werden Warmwasser-Niedertemperatur-Fußbodenheizungen empfohlen, wobei 29°C als Grenzwert der Oberflächen-temperatur nach DIN EN 1264 (Serie) und ÖNORM B 2242 auch in den Randzonen nicht überschritten werden darf. Eine Verlegung auf Fußbodenkühlsystemen ist ebenfalls möglich.

  • Parkett ist gesund
    Die ätherischen Öle in Hölzern sind hauptsächlich die Verursacher eines allfällig gesundheitsfördernden Effekts. Sie werden über die Dauer mehrerer Jahre stets an die Raumluft abgegeben, wo wir Sie einatmen. Ätherische Öle können unter anderem schmerzlindernde und stimmungsaufhellende Wirkungen haben, was einer der Hauptgründe dafür ist, weshalb ein Parkettboden einem Raum ein wohnliches, “heimeliges” Gefühl verleiht. Der Duft und die Wirkungen dieser Öle nehmen wir unbewusst wahr und fühlen uns in einem Raum mit Holzboden deshalb stets wohl.
Newsletter